• +49 9153 9295-0
  • +49 9153 9295-33
  • info@wsprint.de
  • www.wsprint.de

Den Bogenoffsetmarkt im Visier

WS print (Schnaittach) erweitert seine Spezialproduktpalette für die Druckindustrie

Die WS print GmbH & Co. KG hat ihren Sitz seit 1995 im mittelfränkischen Schnaittach im Nürnberger Land. Mehrere Anbauten sorgten bis heute für immer mehr Produktions- und Lagerkapazitäten.

WS print ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das von Alexander Auerbach-Spielberger in zweiter Generation geführt wird. Der Stiefsohn des Firmengründers Wolfgang Spielberger absolvierte ein Studium in Deutschland und England mit dem Schwerpunkt Internationales Management.

Als ISO-zertifizierter Hersteller hochwertiger Spezialprodukte für die Druckindustrie setzt WS print seit 1989 europaweit Maßstäbe und gilt als anerkannter Partner von Maschinenherstellern, Zulieferern und der Fogra.

Mit Sicherheit zum alkoholfreien Druck

Wälter in Dortmund setzt alco down von WS print für den alkoholfreien Druck ein

Als bunten Branchenmix definiert Geschäftsführer Tobias Wälter die Klientel des von seinem Vater gegründeten Druckhauses in Dortmund. So findet man Kunden aus der Schifffahrt, der Versicherungsbranche oder Markenartikelhersteller als Auftraggeber für das Druck- und Medienzentrum Color-Offset-Wälter. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit wird hierbei stets angestrebt.

Zwei Standorte hatte man 2004 in der Oberste-Wilms-Straße 18 zusammengelegt und sich vollstufig auf das 3B-Format im Offsetdruck mit bis zu fünf Farben plus Lack spezialisiert. Kleinere Formate sowie den Digitaldruck wickelt man im gegenseitigen Auftragsaustausch mit Partnerbetrieben ab. Dieses Netzwerk funktioniert prima.

Weltneuheit mit großem Plus für die Umwelt

Feuchtwasserzusatz, Puder und WetCloth von WS print im Einsatz bei Seltersdruck

Der Drucktechniker Steffen Lehn gehört seit 2005 der Geschäftsleitung von Seltersdruck an. Lehns Eltern Gabriele und Alfons Lehn hatten das Unternehmen 1981 im Taunusort Selters gegründet und über die Jahre kontinuierlich und durch  mehrere Anbauten zur heutigen Größe entwickelt.

Mittlerweile beschäftigt der Druckereibetrieb 28 festangestellte Mitarbeiter, ist vollstufig ausgestattet und hat mit dem aktuellen Bau einer zusätzlichen 1.200 mgroßen Produktionshalle die Weichen für weiteres Wachstum gestellt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen ...
akzeptieren